Ferienhäuser am Plattensee in Ungarn

 Paardrijden in de omgeving 

Robiniapark
Robiniapark ist ein Ferienpark in kleinem Stil, gelegen am Rand von Szólád im mittleren Westen Ungarns. Der Park liegt ungefähr 300 m vom Dorfkern entfernt. Die Hügellage des Parks inmitten von Feldern, Weingärten und Wäldern, weckt den Eindruck, man befinde sich weit von der bewohnten Welt entfernt. Das Grundstück, auf dem der Park errichtet wurde, war früher ein Waldgebiet mit hauptsächlich Akazien und Nussbäumen, von denen so viele wie möglich erhalten geblieben sind, um den natürlichen Charakter des Parks intakt zu lassen.

Lage
Szólád liegt ungefähr 110 km südwestlich von Budapest und ist über die Autobahn M7 zu erreichen, die man über eine eigene Ausfahrt verlässt. In westlicher Richtung liegen Slowenien und Kroatien in ca. 100 km Entfernung. Von München aus sind es etwas mehr als 650 km und von Wien sind es etwas 250 km. Fünf Kilometer Richtung Norden liegt der Plattensee, der mit einer Länge von 70 Kilometern hervorragende Möglichkeiten zum Schwimmen, Surfen, Segeln und zur Ausübung vieler anderer Wassersportarten bietet. Auch in der Umgebung des Sees finden sich unzählige Einrichtungen für die Freizeitgestaltung.

Park und Häuser
Robiniapark wurde in erster Linie für Menschen angelegt, die auf der Suche nach Ruhe und Erholung sind, sowie für Natur- und Weinliebhaber (Szólád liegt in einem Weinanbaugebiet). Die Umgebung ist hügelig und grün und das Gelände von sechs Hektar Größe hat einen Höhenunterschied von mehr als acht Metern. Drei Hektar des Gebiets wurden in Parzellen von jeweils mindestens 850 m² unterteilt. In diesem Ferienpark stehen Souterrainhäuser und Villen für vier, sechs und acht Personen. Die Zahl der Unterkünfte ist begrenzt, da Robiniapark die Ruhe der Hausbesitzer und Gäste gewährleisten möchte.

  

 


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>